BERATUNG ZUR FAMILIENPLANUNG

Mit natürlichen Methoden den Zyklus beobachten, schwanger werden oder eine Schwangerschaft verhüten

Häufig wird mir in der Wochenbettbetreuung der Wunsch nach einer veränderten Verhütungsweise entgegengebracht. 

Nach einer Schwangerschaft ist der Kontakt mit dem eigenen Körper intensiver, der Wunsch nach dem Arbeiten MIT den Rhythmen des Lebens statt dagegen entsteht oft.

Vielleicht soll auch eine folgende Schwangerschaft nicht allzu lange warten?  Gerade die Stillzeit bietet ein tolles Lernfeld um den eigenen Zyklus zu beobachten, die Zeichen des Körpers lesen zu lernen. 

 

Viele Frauen bemerken einen gewaltigen Unterschied im Leben ohne hormonelle Verhütung und möchten dies nach der Geburt weiterführen. Gerne informiere und berate ich Sie zu natürlichen Verhütungsmethoden, insbesondere der symptothermalen Methode - "natürliche Familienplanung" und bringe Ihnen das Zyklusbeobachten näher. 

 

Häufig sind es auch ökologische oder ökonomische Gründe, die Paare veranlassen eine natürliche Verhütungsmethode kennenzulernen. 

Gerade in dieser Hinsicht bietet sich eine Verhütung mit wiederverwendbaren Barrieremethoden wie dem Diaphragma an.

(siehe Diaphragmaanpassung) 

 

Ebenso berate ich Sie gerne zur Verwendung von Menstruationstassen, als Ersatz für konventionelle Produkte wie Tampons oder Binden. 

Meine Leistungen in der Beratung zur Familienplanung:

 

  • Beratung und Erklärung zum Zyklus und Erläuterung zur Zyklusbeobachtung 
  • Erläuterung der symptothermalen Methode zur Begünstigung einer Schwangerschaft, sowie zur Verhütung
  • Zyklusbeobachtung in der Stillzeit

Diese Leistungen sind keine Kassenleistungen und werden privat in Rechnung gestellt. Die Kosten richten sich nach Umfang der Beratung.